Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Publikationen FIfF-Kommunikation FK Jhrg 2014 FIfF-Kommunikation 3/2014 FK 3/2014 erschienen -- Pressemitteilung

FK 3/2014 erschienen -- Pressemitteilung

Schwerpunktthemen - Gender und Informatik und Gustav-Heinemann-Forum zum Ausspähungsskandal

Die FIfF-Kommunikation widmet sich aktuellen Themen aus Informatik und Gesellschaft. Schwerpunktthemen dieser Ausgabe sind Gender und Informatik und das Gustav-Heinemann-Forum zum Thema Weltweite Ausspähung der Bevölkerung, das im Juni in Rastatt durch die Humanistische Union ausgerichtet wurde.

 Der erste Schwerpunkt nimmt sich des Themas Informatik und Gender mit unterschiedlichen Fragestellungen und Perspektiven an. Ein erster Block beleuchtet den noch immer eingeschränkten Zugang von Frauen zur Informatik-Bildung und entsprechenden Berufen sowie mögliche Gegenstrategien. In einem zweiten Abschnitt wird danach gefragt, wie (Gender-)Stereotype in informatorische Produkte eingeschrieben werden und es werden alternative Konzepte der Software-Entwicklung behandelt. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit Hacktivismus und Netzkultur und den dort virulenten Sexismen und Ausschließungen.

Das diesjährige Gustav-Heinemann-Forum der Humanistischen Union hat sich der weltweiten Ausspähung der Bevölkerung angenommen. In diesem zweiten Schwerpunkt werden Beiträge aus dem Panel, das sich mit technischen Möglichkeiten, Bedrohungen und demokratischer Beherrschbarkeit auseinandersetzte und mit starker Beteiligung des FIfF organisiert wurde, wiedergegeben.

 Die Rubrik Aktuelles der FIfF-Kommunikation enthält neben den etablierten Kolumnen zu Cyberpeace und Faire Computer Artikel zu Krebserkrankung auf Samsungs Karriereleiter, dem Einsatz von Data-Loss-Prevention-Tools in Unternehmen, der Kraft der Metadaten und vernetzten Verteidigungsstrategien.

Inhaltliche Anfragen richten Sie bitte an die Redaktion <mailto:redaktion@fiff.de>, ein Rezensionsexemplar senden wir Ihnen auf Anfrage (<mailto:fiff@fiff.de>) gerne zu. Auf unserer Webseite (http://fiff.de/publikationen/fiff-kommunikation/) finden Sie weitere Informationen zur aktuellen Ausgabe und zu vorangegangenen Heften.

Zum Inhaltsverzeichnis dieser Ausgabe