Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Studienpreis

Studienpreis des FIfF

Das Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung (FIfF) e.V. hat im November 2009 durch einstimmigen Beschluss der Mitgliederversammlung beschlossen, ab 2010 einen Studienpreis für besonders gute Abschlussarbeiten aus dem Themenkontext Informatik und Gesellschaft zu vergeben.

Das FIfF möchte mit der Einrichtung dieses Studienpreises herausragende Leistungen des wissenschaftlichen Nachwuchses in diesem Bereich würdigen und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf das Thema sowie die besonderen Leistungen des Autors bzw. der Autorin lenken. Studierende sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in der Qualifikationsphase sollen hiermit zu fundierten und differenzierten Auseinandersetzungen mit Fragen aus dem Gebiet Informatik und Gesellschaft ermutigt werden.

Der Studienpreis wird auch 2017 wieder vergeben. Wir laden dazu ein, geeignete Arbeiten bis 23. Juni 2017 einzureichen.

Das Preisgeld beträgt:

  • 1. Preis: €333
  • 2. Preis: €222
  • 3. Preis: €111

Es können Qualifikationsarbeiten (Bachelor-, Master-, Diplomarbeiten oder Dissertationen) eingereicht werden, die in den letzten zwei Jahren vor Nominierungsschluss abgeschlossen wurden. Die Ausschreibung bezieht sich zwar schwerpunktartig auf Abschlussarbeiten in Informatik, jedoch wird auch zur Einreichung thematisch verbundener Fachgebiete ausdrücklich eingeladen.

Einreichungen bitte bis zum 23. Juni 2017 an:

FIfF-Geschäftsstelle
- Studienpreis 2017 -
Goetheplatz 4
28203 Bremen

oder per E-Mail an studienpreis@fiff.de.

Der Preis wird in einer Feierstunde im Rahmen der FIfF-Konferenz 2017 in Jena im November verliehen.


Flyer und Poster für 2017


Vorherige Preisvergaben und Studienpreisthemen


Grundlage

Weitere Details zum Ablauf des Einreichungs- und Vergabeverfahrens sind den von der Mitgliederversammlung beschlossenen Regelungen zu entnehmen: