Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Partner & Initiativen Aufruf: Informatik-Fachbücher für Afghanistan

Aufruf: Informatik-Fachbücher für Afghanistan

Nach dem jahrzehntelangen Krieg ist in Afghanistan nun dringlich Aufbauarbeit erforderlich. Hierzu gehört auch der Wiederaufbau der Bildung/des Bildungswesens. Diesen Wiederaufbau möchte das FIfF (Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche Verantwortung e.V.) unterstützen. So benötigt z.B. die Universität Kabul dringend Lehrbücher - für die Informatik können wir helfen.

Nach Rücksprache mit Dr. Nazir Peroz (TU Berlin), der zahlreiche Projekte zum Wiederaufbau der Bildung in Afghanistan koordiniert und die Lage vor Ort sehr genau kennt, möchten wir Sie aufrufen, für die Bibliothek der Universität Kabul

ENGLISCH-sprachige, einführende (Lehr-)bücher und Standardwerke oder Geld (das für den gezielten Erwerb benötigter Fachliteratur verwendet wird) zu spenden und zwar aus folgenden Bereichen der Informatik:

  • Grundlagenwerke, wie sie auch hier im Grundstudium eingesetzt werden; dies betrifft auch die Bereiche Mathematik und elektrotechnische Grundlagen
  • Einführungen und Standardwerke insbesondere zu folgenden Sachgebieten:
    • Datenbanken/Wissensmanagement/Information Retrieval
    • Software-Engineering/Gestaltung und Design von Informatik-Systemen
    • Betriebssysteme/Verteilte Systeme/Rechnernetze
    • Compilerbau
    • Rechnerorganisation/Rechnerarchitekturen
    • IT-Sicherheit
    • Gesellschaftliche Auswirkungen von Informations- und Kommunikationstechnologie
  • Desweiteren werden nützliche Einführungen/Manuals benötigt zu aktuellen/r
    • Standardprogrammen (z.B. Office-Anwendungen)
    • Hardware
    • Betriebssystemen (v.a. Linux und Microsoft)
    • Fragen rund ums Internet


Die Bücher sollten dem Stand der Technik entsprechen.

Eine erste Sammlung von Büchern fand im Rahmen der FIfF-Jahrestagung (18.-20.10.02 in Freiburg, http://mod.iig.uni-freiburg.de/fiff-JT2002) statt.

Senden Sie Bücher bitte an:

Peter Bittner

Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Informatik

Stichwort "Bücher für Afghanistan"

Unter den Linden 6

10099 Berlin

Geben Sie den Aufruf auch an Ihre KollegInnen weiter.


Sonderkonto Geldspenden


Neben der Möglichkeit für Sachspenden besteht nun – auf vielfachen Wunsch – die Möglichkeit, Geld zu spenden. Zu diesem Anlass hat das FIfF ein Sonderkonto eingerichtet.

Empfänger: FIfF e.V.

Anlass: Informatik-Bücher für Afghanistan

Konto: 200 927 929

Bank: Sparda Bank Hannover, BLZ: 250 905 00

In Kooperation mit der Universität Kabul wollen wir von diesem Geld bedarfsgerecht, d.h. in enger Verzahnung mit der Entwicklung des dortigen Informatik-Curriculums, Lehrbücher und Fachliteratur anschaffen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung,


Eva Hornecker und Peter Bittner

- für den FIfF-Vorstand