Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Presse Pressemitteilungen des FIfF Zweite FIfF-Broschüre zur elektronischen Gesundheitskarte online unter freier Lizenz veröffentlicht

Zweite FIfF-Broschüre zur elektronischen Gesundheitskarte online unter freier Lizenz veröffentlicht

Wenn bis Ende des Jahres nicht 10% der Versicherten mit der eGK ausgestattet sind, sollen den Krankenkassen 2% ihrer Verwaltungskosten gestrichen werden. Mit der digitalen Veröffentlichung dieser Broschüre leisten wir einen nach wie vor aktuellen Betrag zur Diskussion um die eGK -- während noch immer keine (medizinisch) sinnvollen Funktionen für die eGK realisiert wurden und Datenschutzrisiken noch immer bestehen...

Zweite FIfF-Broschüre zur elektronischen Gesundheitskarte online unter freier Lizenz veröffentlicht

Überwiegen die Datenschutzrisiken der eGK dem (medizinischen) Nutzen?

FIfF e.V. -- Pressemitteilung

Bremen, 20. Juli 2011

 

Die Broschüre informiert über die elektronische Gesundheitskarte (eGK) unter den Aspekten Geschichte, Technik, Datenschutz, kommerzielle Interessengruppen und Verbraucherschutz.

Mit der Broschüre bietet das FIfF eine Aktualisierung der 2005 erschienenen und vergriffenen ersten Broschüre zur eGK.

Zum Inhalt und Download der neuen Broschüre > http://fiff.de/egk

Die Broschüre kann nach wie vor für 5 € bei der Geschäftsstelle des FIfF bestellt werden:

 

FIfF Geschäftsstelle

Goetheplatz 4

28203 Bremen

 

Tel. 0421-33659255

shop@fiff.de

 

Informationen für die Presse: http://fiff.de/presse